Erste Hilfe

Arbeitgeber sind verpflichtet, Mittel zur Erste-Hilfe-Leistung im Betrieb, aber auch für Arbeitnehmer, die außerhalb des Standortes tätig sind, zur Verfügung zu stellen.

Entsprechend der Betriebsgröße müssen genügend Materialien für die Erstversorgung von Augenverletzungen, Verbrennungen, Knochenbrüchen sowie offener Wunden vorhanden sein.