Schlauchmanagement für Sicherheit

Wir entlasten und unterstützen Ihre Instandhaltung durch das Übernehmen der Überprüfung von Schlauchleitungen in Ihren Maschinen, Anlagen usw. auf Basis der Normen DIN 20066, BGI 5100, BGR 237, Maschinen-Richtlinie 2006/42/EG usw.

Unser Service: 

Aufgaben unseres Steyr-Werner Schlauchtechniker

Identifikation des Ist-Bestands der vorhandenen Schlauchleitungen und Kennzeichnung dieser zur Wiedererkennung mit der LID-Nummer an den vereinbarten Anlagen.

Schlauchmanagement

Sie erhalten von uns ein Angebot mit der Empfehlung des zu tauschenden Materials und einer detaillierten Kostenaufstellung. Basis hierfür sind u.a. DIN 20066, BGI 5100, BGR 237, Maschinen-Richtlinie 2006/42/EG.

Unsere Empfehlungen und Optionen: Ÿ

  • Bereitstellung aller erforderlichen Aufzeichnungen für die Dokumentation in Ihren Maschinen- bzw. Anlagenbüchern. Ÿ
  • Inspektionsservice: Jährlich wiederkehrende Überprüfung durch zertifizierte Steyr-Werner Schlauchtechniker Ÿ
  • Selbstmontage durch Ihre Instandhaltungsspezialisten, die wir bei Bedarf vor Ort bei der Schlauchleitungsanfertigung begleiten.

Ihre Vorteile: ŸSchlauch

  • Vorbeugung von Systemausfällen durch jährliches Inspektionsservice. Ÿ
  • Optimierung der Nutzungsdauer Ihrer Anlagen und Maschinen. Ÿ
  • Verbesserung der Betriebssicherheit in Ihrem Unternehmen. Ÿ
  • Vorausschauende Kostenplanung Ÿ
  • Ungestörte Betriebsabläufe während der Servicearbeiten die wir auf Wunsch bei Ihnen vor Ort durchführen oder unterstützen.
  • Identifizierung, Dokumentation u. Kennzeichnung der Schlauchleitungen an Ihren Maschinen. Ÿ
  • Einfache Identifikation der Schlauchleitungen durch die angebrachte LID-Nummer und infolge rasche Austauschmöglichkeit und reduzierte Stillstandzeiten.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie Ihren persönlichen Steyr-Werner Berater oder Ihre nächste Niederlassung.